Runder Geburtstag von unserem Schriftführer Gerhard Kainz

 

Ende April hatte unser langjähriger Schriftführer Gerhard Kainz seinen runden Geburtstag, wo wir ihn schon bei winterlichen Wetterverhältnissen in der Früh aufgeweckt haben.
 
Am 3. Mai lud er nun zu einer großen Feier ins Gasthaus Rainer ein. 
 
Seitens unserer Feuerwehr gratulierten Gerhard Kameraden aus dem Ausschuss, von der B-Wettkampfgruppe sowie langjährige Wegbegleiter.
 
Bei dieser tollen und lustigen Geburtstagsfeier konnten wir den Jubilar ordentlich hochleben lassen und ihm weiterhin alles Gute und viel Gesundheit wünschen.

Maibaumaufstellen beim Feuerwehrhaus

 

Am 30. April unterstützten wir seitens der Feuerwehr die Landjugend Preding-Zwaring-Pöls beim Aufstellen des Maibaumes.
 
Der von der Landjugend schön geschnitzte und geschmückte konnte - nach kurzer Verzögerung - schließlich mit vereinten Kräften am Platz vor dem Feuerwehrhaus in Zwaring aufgestellt werden.
 
Auch führten die Mädchen und Burschen der Landjugend vor der zahlreich erschienenen Bevölkerung noch einen Bandltanz auf - ebenso sorgten sie für Speis und Trank.

Gratulation Kamerad Martin Gödl zur Geburt seiner Tochter

 

Mitte April stellten sich Mitglieder unserer Feuerwehr bei Martin Gödl als Gratulanten ein, um ihm und seiner Manuela die besten Glückwünsche zur Geburt ihrer Tochter zu überbringen.
 
Natürlich durfte auch der Wanderstorch unserer Feuerwehr nicht fehlen, der bei der Zufahrt zum Wohnhaus sichtbar aufgestellt wurde.

Abhaltung 16 Stunden Erste-Hilfe-Kurs im Feuerwehrhaus

 

Am 13. und 14. April wurde in unserem Feuerwehrhaus in Zwaring seitens des Roten Kreuzes ein 16 Stunden Erste-Hilfe-Kurs abgehalten.
 
Gesamt 19 Feuerwehrmitglieder aus unserem Abschnitt 5 sowie dem Abschnitt 4 nahmen an dieser wichtigen Ausbildung teil, der auch ein wesentlicher Bestandteil der Feuerwehr-Grundausbildung ist.

Gratulation Friedrich "Willi" Simperl zum halbrunden Geburtstag

 

Anfang April gratulierten wir unser an Dienstjahren ältestes Feuerwehrmitglied zu seinem halbrunden Geburtstag.
 
Beim Gasthaus Pichlerwirt ließen wir "Willi" Simperl in gemütlicher Runde hochleben und wünschten ihm alles Gute, natürlich viel Gesundheit und weiterhin viel Freude bei den Aktivitäten mit der Feuerwehr.

Alteisensammlung und Feuerlöscherüberprüfung am 23. März

 

Jährlich wird von unserer Seite her die Möglichkeit der Alteisenabfuhr in den sieben Ortschaften unseres Einsatzbereiches angeboten.
 
Mit gesamt acht Trupps wurde das Alteisen bei den Haushalten mit Traktore und Kippern abgeholt, das am Alteisenplatz in Zwaring zwischengelagert und schließlich von einem Entsorgungsbetrieb/Schrotthändler abgeholt wird. 
 
 
Auch wurde der Bevölkerung wieder die Möglichkeit gegeben, die Überprüfung von Handfeuerlöschern durch eine zertifizierte Firma aus Lieboch im Feuerwehrhaus in Zwaring durchführen zu lassen.
 
Dieses Angebot wurde sehr zahlreich in Anspruch genommen - ebenso konnten neue Feuerlöscher, Löschdecken oder Verbandskästen für Autos käuflich erworben werden.

Gratulation LM Johann Kainz zum runden Geburtstag

 

Anfang Februar feierte unser Kamerad Johann Kainz seinen runden Geburtstag.
 
Zu diesem Anlass gratulierte ihm eine Abordnung bei ihm zuhause, überbrachte die besten Glückwünsche und wünschte dem Jubilar weiterhin viel Gesundheit.
 
Als Präsent wurde Hans seitens der Feuerwehr Zwaring-Pöls eine Glastrophäe überreicht.

Wehrversammlung 2024

 

Die diesjährige Wehrversammlung fand am 2. Februar in der Aula der Volksschule Zwaring-Pöls statt.
 
Gesamt 70 Mitglieder inklusive der Feuerwehrjugend haben sich zu dieser Mitgliederversammlung eingefunden.
 
Kommandant Robert Ortner konnte seitens der Gemeinde Dobl-Zwaring den 1. Vizebürgermeister und Feuerwehrmitglied Ernst Gödl sowie seitens des Bereichsfeuerwehrverbandes Graz-Umgebung den zuständigen Abschnittsfeuerwehrkommandanten Alois Kirchberger begrüßen.
Herzlich willkommen geheißen wurden die Ehrendienstgrade Hans Grundner, Fritz Brodschneider, Alfred Toso sen. und Alois Scheifler sen.
 
Neben dem Bericht seitens des Kommandanten über die vielen Tätigkeiten im Jahr 2023 wurden durch Kommandant-Stellvertreter Michael Hrubischek die zahlreichen Einsätze im vergangenen Jahr präsentiert.
 
Die Beauftragten trugen die umfangreichen Aktivitäten in den Bereichen Jugend, Funk, Bewerbe, Übungen, Senioren und Atemschutz den anwesenden Mitgliedern, teils unterlegt mit Fotos und Filmsequenzen vor. Kassier Bernhard Grundner berichtete über die Kassengebahrungen im eigenen (Wehrkassa) und übertragenen Wirkungsbereich (Gemeinde) im Jahr 2023 - Johann Lenhardt gab die Stellungnahme seitens der Rechnungsprüfer bekannt.
 
Als weiterer Tagesordnungspunkt war die Beförderung von Feuerwehrmitgliedern:
 
Beförderung zum Dienstgrad "Feuerwehrmann":
Florian Gödl
 
Beförderung zum Dienstgrad "Oberfeuerwehrmann":
Felix Müller
Michael Sommer
Lukas Meißl
 
Beförderung zum Dienstgrad "Hauptfeuerwehrmann":
Michael Simperl
Wolfgang Leitner
Markus Leitner
 
Beförderung zum Dienstgrad "Hauptlöschmeister":
Patrick Kainz
Sascha Kainz
Johannes Scheifler
 
Beförderung zum Dienstgrad "Oberlöschmeister des Fachdienstes":
Peter Pichler
 
Beförderung zum Dienstgrad "Hauptlöschmeister des Fachdienstes":
Daniel Baur
 
Beförderung zum Dienstgrad "Brandmeister des Sanitätsdienstes":
Harald Steifer
 
Beförderung zum Dienstgrad "Oberbrandmeister der Verwaltung":
Gerhard Kainz
 
 
Zum Abschluss der diesjährigen Wehrversammlung fand die Würdigung von Bernhard Grundner statt, der nach 27 Jahren(!) die verantwortungsvolle Funktion des Feuerwehrkassiers beendete. Dazu wurde ihm ein Geschenk überreicht und recht herzlich für seine großartige Arbeit gedankt - er wird auch weiterhin als EDV-Beauftragter mit seinem Wissen der Feuerwehr Zwaring-Pöls zur Seite stehen.
Als Nachfolger für die Funktion des Kassiers wurde vom Kommandanten der langjährige Feuerwehrkamerad Stefan Podlipnig-Masser vorgestellt.

Knödelschießen Eisschützen vs. Feuerwehr

 

Nach 5 Jahren trafen wir uns am 19. Jänner wieder zu einer Knödelpartie gegen die Eisschützen in der Stocksporthalle in Dietersdorf.

 

Die erste Runde haben wir noch verloren – drehten den Spieß dann aber um und konnten in einem fairen Wettkampf schließlich das Essen mit 3:1 gewinnen.

 

Die Eisschützen wollten bei den Getränken schließlich eine Revanche. Jedoch war das Glück auf unserer Seite und einige unserer Feuerwehrkameraden zeigten auch ihr wahres Talent beim Stockschießen – und so konnten wir auch dieses Match mit 2:0 für uns entscheiden!

 

Im Vereinsraum des ESV Kainachtal Süd ließen wir anschließend diesen Abend in gemütlicher Runde bei Speis und Trank ausklingen.

 

Wir bedanken uns bei den Eisschützen recht herzlich für die heurige Einladung zum Knödelschießen und freuen uns schon auf ein Aufeinandertreffen spätestens im kommenden Jahr. 

Geburtstagsfeier von EHBI Hans Grundner

 

Nachdem sich bereits am 1. Jänner einige Kameraden bei unserem Ehren-Hauptbrandinspektor als Gratulanten einstellten, konnte schließlich Mitte Jänner eine große Abordnung seitens der Feuerwehr unseren ehemaligen, langjährigen Kommandanten zu seinem runden Geburtstag gratulieren.
 
Wir waren seiner Einladung zum Gasthaus Pracher gefolgt und überbrachten ihm die besten Glückwünsche und überreichten ihm Geburtstagspräsente zu seinem Ehrentag.
 
In gemütlicher Runde wurde auf das Wohl des Jubilars angestoßen. 

Runder Geburtstag von EHBI Hans Grundner

am 1. Jänner

 

Am Neujahrstag 2024 feierte unser Ehren-Hauptbrandinspektor Hans Grundner seinen runden Geburtstag.
 
Wir ließen es uns daher nicht nehmen, ihn an seinem Ehrentag einen Besuch abzustatten, ein Ständchen zu singen und ihm alles Gute und viel Gesundheit zu wünschen.
 
Als Glücksbringer für das neue Jahr und zu seinem Geburtstag wurde Hans Grundner auch ein Glücksschwein überreicht.