Monatsübung Juli

 

Die Monatsübung am 22. Juli wurde im Bereich des Schotterparkplatzes am GÜPl Pöls abgehalten. Die von den beiden Beauftragten Ewald Scheifler und Daniel Baur bestens vorbereitete Übung beinhaltete zwei Schwerpunkte:

- Menschenrettung einer eingeklemmten Person mittels Einsatz von Hebekissen

- Bekämpfung eines Fahrzeugbrandes mit der Schnellangriffseinrichtung durch den

  Atemschutztrupp 

Insgesamt nahmen 18 Kameraden unserer Feuerwehr an dieser umfassenden Monatsübung teil.

                                                                                                                          Erstellt am 23.07.2020


Technische Übung am Bauhof in Dietersdorf

 

Ähnlich zu jener Übung welche im Mai stattgefunden hat, wurde dies diesmal mit der zweiten Übungsgruppe am 19.06. am Bauhof in Dietersdorf beübt. Zuerst wurde Rückblickend die Übung vom Mai theoretisch durchbesprochen, wobei hier nun nicht das stabilisieren eines seitlich liegenden PKW´s zu bewältigen war, sondern das Stabilisieren eines auf dem Dach liegenden PKW´s. Übungsinhalt war das Stabilisieren des auf dem Dach liegenden PKW´s mittels Steckleitern, der Aufbau eines 2-fachen Brandschutzes und das Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät.

                                                                                                                          Erstellt am 19.06.2020


Übung der Feuerwehrsanitäter

 

Am 12. Juni wurde eine Übung unserer Feuerwehrsanitäter im Rüsthaus durchgeführt. Die vom Sanitätsbeauftragten Harald Steifer organisierte Übung beinhaltete das richtige Prozedere als Ersthelfer oder Feuerwehrsanitäter bei verschiedenen Verletzungen. Im Stationsbetrieb wurden die vorgegebenen Szenarien Verbrennung, offene Wunde mit Fremdkörper, Fraktur, Verätzung und Quetschung hinsichtlich der Vorgangsweise gemeinsam besprochen und anschließen beübt.

Die anwesenden Feuerwehrsanitäter frischten bei dieser Übung wieder ihr vorhandenes Wissen auf.

                                                                                                                          Erstellt am 13.06.2020


Übung der Maschinisten und Kraftfahrer

 

Um auch unsere Maschinisten und Kraftfahrer immer auf dem neuesten Stand zu halten, wurden im Mai zwei Übungen durchgeführt, welche jeweils mit ca. 5 Kameraden abgehalten wurden.

Im Rahmen dieser Übungen wurde speziell das Hilfeleistungsfahrzeug (HLF 2) beübt. Angefangen von Übungsfahrten und Durchsicht der für die Kraftfahrer wichtigen Komponenten im Führerhaus, standen hier vor allem die Bedienung der eingebauten Pumpe im Vordergrund. Ein weiteres Übungsszenario war die Löschwasserversorgung des HLF 2, das durch das Speisen mit den beiden Tauchpumpen durchgeführt wurde sowie die Bedienung des Wasserwerfers.

Auch wurde jeweils die richtige Vorgehensweise beim Pumpenvormischsystems durch unseren Gerätewart LM d.F. Fredi Scheifler theoretisch abgehandelt.

                                                                                                                          Erstellt am 26.05.2020


Technische Übung am Alteisenplatz

 

Aufgrund der ersten Lockerungsmaßnahmen wurde am 20.05. eine Technische Übung in Gruppenstärke am Alteisenplatz in Zwaring abgehalten.

Übungsinhalt war das Stabilisieren eines seitlich liegenden PKW mit Steckleitern, der Aufbau eines 2-fachen Brandschutzes, das Arbeiten mit dem Hydraulischem Rettungsgerät sowie die Menschenrettung mittels Korbtrage über die Heckklappe des Fahrzeuges.

Abschließend wurde der PKW mit der Seilwinde über eine Umlenkrolle, die an einer Freilandverankerung befestigt war, wieder aufgerichtet.

                                                                                                                          Erstellt am 21.05.2020


Technische Übung - Menschenrettung

 

Bei der Monatsübung am 24. Februar war das vorgegebene Thema durch die Übungsbeauftragten die Menschenrettung aus Höhen und Tiefen.

Nach der theoretischen Einweisung und Erklärung wurde eine Schachtrettung unter Einsatz der Steckleiter und des Tragegeschirrs geübt. Danach stand die Menschenrettung aus dem Obergeschoss mittels Korbtrage im Mittelpunkt.

Bei den beübten Szenarien waren die gemeinsame Abstimmung und Kommunikation ebenso Schwerpunkt wie eigene Absturzsicherung und die bedachte Vorgangsweise im Ernstfall.

 

15 Kameraden unserer Feuerwehr konnten sich bei dieser Übung weiterbilden und ihr Wissen auffrischen.

                                                                                                                          Erstellt am 25.02.2020


Monatsübung Jänner

 

Bei der ersten Monatsübung im Jahr 2020 lauteten die Schwerpunkte: Bedienen der Gerätschaften in den Fahrzeugen sowie Bewegungsfahrten durch die Kraftfahrer.

Am Parkplatz des GÜPL Pöls erfolgte unter anderem das Starten und die Bedienung sowie Kontrolle der Funktionen der Tragkraftspritze, eingebauten Pumpe, Motorsägen, Stromaggregate und Druckbelüfter.

 

16 Kameraden haben bei dieser Übung ihr Wissen wieder aufgefrischt, um für den Einsatzfall gerüstet zu sein.

                                                                                                                                             Erstellt am 13.01.2020